Min Weag 03 | Sulzberg – Hochhäderich - BERGFEX - Hiking - Tour Vorarlberg

Hiking

Min Weag 03 | Sulzberg – Hochhäderich

Hiking
Map
Hide map
Print

Min Weag 03 | Sulzberg –...

Hiking

Tour dates
12.4km
580 - 1,280m
Distance
750hm
500hm
Ascent
04:30h
 
Duration
Brief description

Eine Halbtagestour ständig auf und ab durch die grünen Hügel des Vorderen Bregenzerwaldes, über eine historische Brücke, durch das Steinerne Tor bis zum Hochhäderich.

Difficulty
medium
Rating
Technique
Fitness
Landscape
Experience
Starting point

Sulzberg



Best season
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Description

Von Sulzberg geht die mittelschwere Route steil über Wiesen, vorbei an einer Kapelle und einem Buschenschank bis zum sorgsam in die Landschaft eingebetteten Golfplatz. Dann überqueren wir die historische, schindelgedeckte Wandfluhbrücke und erreichen Riefensberg. Vorher lohnt sich ein kurzer Abstecher zum Barfuß-Parcours, der in einem Waldstück angelegt wurde. Von Riefensberg aus geht es weiter über den Wald-Erlebnis-Weg (Eulen-Weg) zum Steinernen Tor und über ein Hochmoor zum Almhotel Hochhäderich.

„Min Weag“: Der Vorarlberg Rundweg besteht aus 31 Etappen, die mit vielfältigen Kultur- und Naturräumen in fünf Regionen überraschen.

Wegbeschreibung

Wegverlauf (lt. Wanderwege-Beschilderung): Sulzberg - Simlisgschwend - Wandfluh Weißach - Riefensberg (Ortsmitte) - Elmauen - Moosalpe - Hochhäderich

 Ein Wegweiser beim Gasthof Ochsen in Sulzberg zeigt den Weg Richtung Simlisgschwend. Bei einer scharfen Rechtskurve nehmen wir den Fußweg nach einem Holzgatter. Er führt steil über Wiesen bis zur Kapelle Stein und zum Buschenschank Stuiner's Einkehr, dann kurz die Straße entlang und weiter über Wiesen bis Simlisgschwend (780 m Höhe).

Bei der Bushaltestelle den Wegweiser Wandfluh – Riefensberg beachten, dem Fahrweg links am Gebäude vorbei folgen. Dann wandern wir bis kurz vor den Golfplatz, überqueren die Weißach auf der schindelgedeckten Wandfluhbrücke und kommen über Wiesen und einen Fahrweg bis Springen (649 m Höhe) und von dort bis Riefensberg (780 m Höhe).

Nördlich der Kirche in Riefensberg steht der Wegweiser Kojen – Moosalpe – Hochhäderich. Hier startet auch ein Wald-Erlebnis-Weg. Bei der ersten Abzweigung geht es durch ein Drehkreuz über Wiesenwege bis Elmauen (1035 m Höhe), dann nehmen wir den Fahrweg, vorbei an der Nollen-Alpe bis zum Steinernen Tor (Felsdurchlass, 1280 m Höhe). Nun steigen wir kurz zur Moosalpe ab und erreichen über einen Moosweg das Almhotel Hochhäderich (1227 m Höhe).

Unterkunftsmöglichkeit beim Almhotel Hochhäderich, alternativ dem Wegverlauf von Etappe 4 noch ca. 1 Std. 30 Min. folgen bis zum Berggasthaus Hochhäderich (Vorreservierung notwendig). 

Highest point
1,280 m
Endpoint

Almhotel Hochhäderich, Riefensberg


Safety instructions

NOTRUF:
140 Alpine Notfälle österreichweit
144 Alpine Notfälle Vorarlberg
112 Euro-Notruf (funktioniert mit jedem Handy/Netz)  
www.vorarlberg.travel/sicherheitstipps

Tips

In Riefensberg informiert die Juppenwerkstatt in einem eigenen kleinen Museum über die Geschichte der Bregenzerwälder Tracht. Bitte Öffnungszeiten beachten: www.juppenwerkstatt.at

Additional information

Entwickelt von der Vorarlberg Tourismus GmbH unter Mithilfe von Helmut Düringer, Hanno Dönz und „Moses“ Markus Moosbrugger, nach einer Idee von Joe Metzler. 


Arrival

aus dem Norden über die deutschen Autobahnen: Stuttgart-Ulm-Lindau; München-Memmingen-Lindau

aus dem Westen über die Schweizer Autobahn (Benützung gebührenpflichtig, Jahresvignette): via Zürich-St. Gallen-St. Margrethen

aus dem Süden über die Strecken:

  • Brenner-Autobahn - Innsbruck - Arlbergpass - Lech - Warth (Lech-Warth: Wintersperre) oder
  • Arlberg Straßentunnel - Bludenz - Großes Walsertal - Bregenzerwald oder
  • Arlberg Straßentunnel - Feldkirch - Dornbirn - Bregenz - Langen - Sulzberg
  • Como - San Bernardino - Chur - St. Margrethen - Sulzberg

aus dem Osten über die österr. Autobahn via:

  • Innsbruck - Arlbergpass - Lech - Warth (Lech-Warth: Wintersperre) oder
  • Arlberg Straßentunnel - Bludenz - Großes Walsertal - Bregenzerwald oder
  • Arlberg Straßentunnel - Feldkirch - Dornbirn - Bregenz - Sulzberg
Public transportation

Von Bregenz (Bahnhof) fährt der Landbus 25 regelmäßig nach "Sulzberg Fahl". Hier muss man dann in den Landbus 28 umsteigen und fährt bis "Sulzberg Dorfplatz" (www.vmobil.at). 

Parking

Sulzberg Dorfplatz 


Author
Rating
0 Ratings
My rating:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

General info

Einkehrmöglichkeit
Flora
A lot of view

Popular tours in the area

Au | Sonnenaufgangswanderung auf die Kanisfluh

medium Hiking
5.17km | 565hm | 02:30h

Bezau | Winterstaude

medium Hiking
9.35km | 330hm | 03:45h

Fellhorngrat

medium Hiking
8.08km | 909hm | 03:37h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Distance <= 25km)

More results (Distance > 25km)

All %count% Search results

%name% %region%
%type% %elevation%