Rofanspitze, von Kanzelkehre bis Maurach - BERGFEX - Hiking - Tour Tyrol

Hiking

Rofanspitze, von Kanzelkehre bis Maurach

Hiking
Map
Hide map
Print

Rofanspitze, von Kanzelkehre...

Hiking

Tour dates
16.5km
786 - 2,223m
Distance
1,521hm
626hm
Ascent
10:00h
 
Duration
Brief description

2 Tages Tour mit Gipfel und Übernachtung auf der Bayreuther Hütte

Difficulty
medium
Rating
Technique
Fitness
Landscape
Experience
Starting point

Start an der Rofanseilbahn in Maurach und Bus 5080 bis zur Kanzelkehre



Best season
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Description

1.Tag (Bayreuther Hütte):
In Maurach am schönen Achensee lassen wir unser Auto am Pparkplatz der Rofanseilbahn stehen und gehen ein kurzes Stück am Touristenbüro vorbei Richtung Bushaltestelle. Dort nehmen wir den nächsten Bus der Linie 4080 Richtunge Jenbach. Nach ca. 10 Minuten Fahrt steigen wir an der „Kanzelkehre“ aus.
Dort beginnt am Berghang der Wanderweg in den Wald, Richtung Sonnwendbichalm und Bayreuther Hütte. Nach einem Stück bergab erreichen wir einen Forstweg den wir nach einiger Zeit, an einer Kreuzung verlassen und in einen Wanderweg einbiegen der weiter zur Bayreuther Hütte führt. Durch einen schönen Buchenmischwald geht es in Serpentinen den Berg hinauf. Wir durchqueren ein Geröllfeld mit schöner Sicht in das Inntal und steigen dann weiter steil, durch den Wald hinauf.
Der Wald wird zum Ende immer lichter und wir erreichen nach ein paar weiteren Kurven die Sonnwendbühelalm. An der Steinmauer halten wir uns rechts und gehen an ihr entlang bis wir auf den Pfad kommen der am Hang entlang führt. Jetzt geht es relativ eben, unterhalb des Sonnwendjochs durch den lichten Wald. An schönen Aussichtspunkten vorbei, geht es leicht bergan bis wir unterhalb der Bayreuther Hütte ankommen. Die letzten Meter bis zur Hütte sind dann gleich geschafft und wir kehren in der gemütlichen Hütte ein, wo der Koch des Hauses am Abend noch ein paar Lieder auf der Gitarre spielt.

2.Tag (Rofanspitze):
Nach einem kleinen Frühstück starten wir in den zweiten Tag und biegen nach der Hütte links ab, den Wegweiser zum Zireiner See folgend. Hier geht es nach kurzer Zeit etwas steiler über viele Felsen im Wald nach oben, bis wir den Forstweg zur Zireinalm erreichen. Auf diesem gehen wir weiter und durch die Höfe der Alm, weiter Richtung Zireiner See. Hier gibt es nur noch Latschenkiefer und einen tollen Blick hinab ins Tal oder auf die steile Felswand von vorderem Sonnwendjoch Sagzahn. Nach einem Hochmoor erreichen wir eine Ebene, an der es rechter Hand zum See hinunter geht. Wer nicht nur den Blick von oben genießen sondern an das Ufer gehen will, wandert hier die ca. 100hm hinab zum See und wieder zurück.
Nach einer kleinen Brotzeit rüsten wir uns für den Aufstieg und folgen jetzt dem Wegweiser auf dem Weg zur Erfurter Hütte über den Schafsteig (schwarze Markierung). Hier sieht man die steile Nordostecke des Rofans die sich fast senkrecht vor uns auftürmt. Auf der südlichen Seite der Wand entlang gehen wir in kleinen Serpentinen immer weiter hinauf. Von hier sehen wir wieder hinunter zur Zireinalm, bis der gerade Teil des Weges aufhört. Jetzt geht es nach rechts steil in den Steig hinauf. Immer wieder müssen wir mit Stahlseilen und Tritten die Wand erklettern um weiter nach oben zu gelangen. Hier kann es durchaus rutschig sein und jeder Tritt sollte gut und sicher gesetzt sein. Nach einigen Kehren in der Wand erreichen wir die obere Kante der Rofanspitze und gehen an ihr nach links entlang bis zu einer Weggabelung (wer zum Gipfel abkürzen will nimmt nach dem Steig den Weg zur rechten Hand, über den Gipfel und dann von dort direkt Richtung Erfurter Hütte. Die Wege treffen sich später wieder am Gruber See). Wir stellen am Wegweiser unsere Rucksäcke ab und beginnen den Aufstieg zur Rofanspitze.
Nach einer Gipfelpause geht es zurück zum Wegweiser und von dort immer den Schildern zur Erfurter Hütte folgend durch die Senke zwischen den Bergen. Unterhalb der Rossköpfe geht es weiter über die Wiese bis wir an der Mauritzalm vorbei kommen und die Erfurter Hütte sehen können. Bei einem sehr guten Kaiserschmarrn auf der Hütte machen wir Rast und fahren dann mit der Seilbahn hinab. Wahlweise kann man die ca. 860hm auch zu Fuß absteigen.

Highest point
Rofanspitze (2,223 m)
Endpoint

Bayreuther Hütte, Rofanspitze, Erfurter Hütte


Alternatives

Verschiedene Routen möglich,
Fußweg zur Kanzelkehre möglich,
Rofanspitze ohne Steig über Scherbensteinalm möglich

Rast/Einkehr

Cafe in der Kanzelkehre, Bayreuther Hütte, Erfurter Hütte

Equipment

gutes Schuhwerk, ausreichend zu trinken, Regen-/Sonnenschutz, Wanderhandschuhe für Klettersteig

Safety instructions

Trittsicherheit und Schwindelfreiheit für Schafsteig notwendig!
Bei Regen kann es dort sehr glatt und rutschig sein.


Arrival

Nach Maurach am achensee

Von Bayern aus:

  • B13 über Lenggries und Sylvenstein
  • B307 über Tegernsee/Kreuth
  • A8, A93, A12 (Inntal Autobahn)

von Österreich:

  • A12
  • B169
Public transportation

Bus oder Achenseebahn von Jenbach aus,
Bus vom Sylvensteinstaunsee

Parking

Parkplatz der Rofanseilbahn oder in der Kanzelkehre

Rating 5.0
1 Rating
My rating:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Gravel (1,93km)
Meadow (8,73km)
Forest (4km)
Rock (2,4km)
Exposed (0,8km)

Popular tours in the area

Pletzachkogel

medium Hiking
14.64km | 1000hm | 05:30h

Zum Bärenkopf...

difficult Hiking
11.5km | 677hm | 06:05h

Bergtour vom Sy...

medium Hiking
7.74km | 640hm | 04:00h

Vomperberg - Rundwanderung

medium Hiking
7.2km | 306hm | 02:00h

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Distance <= 25km)

More results (Distance > 25km)

All %count% Search results

%name% %region%
%type% %elevation%