Search ()
Ebenen einblenden
Ski resorts
Cross-country skiing
Accommodation
Summer
Hiking tours
Alpine tours
Winter tours
Bike tours
Running tours
Bathing lakes

BERGFEX: R56 Liebochtalradweg - Cycling - Tour Styria

Cycling

R56 Liebochtalradweg

Cycling
Map

R56 Liebochtalradweg

Cycling

SteiermarkRad
created am 12.07.2010
4,551 Views
Tour dates
70.80km
1,039hm
02:00h
330 - 673m
1,039hm
Distance
Ascent
Duration
Brief description

Eine beschauliche Radstrecke im Westen von Graz, wo abschnittsweise noch Landwirtschaft und kleine Orte das Leben dominieren.

Difficulty
difficult
Rating
Technique
Fitness
Landscape
Experience
Starting point

Lieboch (Abzweigung R14-Kainachtalradweg).......


weiter über Hitzendorf - Rohrbach - St. Bartholomä - St. Oswald - Judendorf - Gratwein



Description

Das Liebochtal fährt man vom Süden flußaufwärts, also eine sportliche Tour. Auf Flurstraßen fahren wir von Lieboch - empfehlenswert ist ein Besuch im Eisenbahnmuseum - nordwärts nach Hitzendorf und Rohrbach. Der Liebochtalradweg ist auch ein Abschnitt der Weinland Steiermark Radtour die auf etwas mehr als 400 km durch das gesamte Weinland im Süden und Osten einschließlich Graz führt.

Nun geht es auf Nebenstraßen bergan nach St. Bartholomä, ein Zwischenstopp ist hier zu empfehlen um die Korenstub'n, eine Ausstellung in der "Alten Kirche", anzuschauen. Sie zeigt im Glockenturm den Nachlass von Hanns Koren, der als Volkskundler eng mit Sankt Bartholomä verbunden und hier begraben ist.

Weiter fahren wir abwärts nach Stiwoll. Wiederum bergan, dieses Mal nach St. Oswald. Auf der Anhöhe zum sehenswerten Schloss Plankenwarth, welches gut erhalten ist. Es wurde 1179 zum ersten mal urkundlich erwähnt. Es diente dem Schutz eines Verkehrsweges zwischen dem Liebochtal und dem Murtal. In rassiger Abfahrt kommen wir nach Judendorf Staßengel. Die Wallfahrtskirche Maria Straßengel zählt zu den bedeutendsten Sakralbauten der Hochgotik in Österreich. Nun ist es nicht mehr weit, zum Zielpunkt der Einmündung in den Murradweg

Highest point
673 m

Alternatives

Der gute Tipp: Knackige Variante
Wer als erprobter Straßenfahrer den knackigen Anstieg von Stiwoll nach St. Pankrazen erleben will, fährt in diesem Fall eine Variante und erreicht dabei durch das Stübingtal abfahrend den R2 bei Stübing.
Lieboch: R14, R31
Kleinstübing: R2
Judendorf: R2, Route rechts der Mur

Rast/Einkehr

Enlang der Radtour gibt es eine Reihe von Einkehrmöglichkeiten

Ticket material

Datenqualität gpx:
luftbildgenau, qualitätsgeprüft, Stand 30.06.2015
Auferbauer, "Radtourenparadies Steiermark“ – Styria Verlag, ISBN 3–222–12842-1

Auferbauer, "Rother Radführer Steiermark". 50 ausgewählte Radtouren, Bergverlag Rother


Arrival

Mit dem Pkw
Von der Südautobahn A2 Abfahrt Lieboch nach Lieboch
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln
GKB-Bf Lieboch. Rückreise von Judendorf-Straßengel oder auch von Stübing mit ÖBB-Zügen.
Fahrplan im Internet: ÖBB www.oebb.at oder
Verbundlinie Steiermark www.busbahnbim.at

Print tour

Rating
0 Ratings
My rating:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPXGPS Exchange Format (XML)
  • KMLGoogle Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Surfaces

Asphalt
Gravel
Meadow
Forest
Rock
Exposed
Mountain paths
Single trails
Trial
Traffic

Tours in the area

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%