Search ()
Ebenen einblenden
Ski resorts
Cross-country skiing
Accommodation
Summer
Hiking tours
Alpine tours
Winter tours
Bike tours
Running tours
Bathing lakes

BERGFEX: Großarl - Maurachalm - Sonntagskogel - Wagrain - Hiking - Tour Salzburg

Hiking

Großarl - Maurachalm - Sonntagskogel - Wagrain

Hiking
Map

Großarl - Maurachalm...

Hiking

Tour dates
7.88km
673hm
04:30h
1,155 - 1,748m
192hm
Distance
Ascent
Duration
Brief description

Von der Sonneggbrücke führt die Wanderung über die Muggenfeld- und die Maurachalm zum Sonntagskogel bis hin ins Nachbartal nach Wagrain.

Difficulty
medium
Rating
Technique
Fitness
Landscape
Experience
Starting point
Großarl - Sonneggbrücke


Best season
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Description
Von der Sonneggbrücke führt ein Forstweg durch den Fichten-Hochwald bergwärts zur Muggenfeld (geschlossen)- und zur Maurachalm . Über Steigen durch den Wald können Sie den Weg ein wenig verkürzen. Auf einmal beginnt sich der Wald zu lichten und Almwiesen machen sich breit. Die erste Alm ist die Muggenfeldalm (geschlossen), die zweite die Maurachalm. Auf der Maurachalm werden Sie mit Köstlichkeiten aus der eigenen Produktion verwöhnt. Die Maurachalm ist die nördlichste Alm im Großarltal und diese ist besonders für die erlesenen Schnäpse (Vogelbeer oder Holler) bekannt. Die Sennleute singen und musizieren hier sehr oft. Aufstieg über den Wagrainer Höhenweg zum Sonntagskogel , wo Sie einen wunderschönen Blick auf das Salzachtal sowie die Hohen Tauern mit den ersten Dreitausendern haben. Der Abstieg erfolgt zur Bergstation der Grafenbergbahn. 
Wegbeschreibung
Fahrt mit dem PKW oder Wandertaxi über den Sonneggweg im Ortsteil Au bis zur Sonneggbrücke – Parkmöglichkeit. Bergwärts auf der Forststraße (Weg Nr. 71, teilweise Abkürzungen auf Steig zwischen den einzelnen Kehren möglich). An der Gabelung „Maurachalm/Unterwandalm“ geradeaus (= links) weiter auf Weg Nr. 71 zur Muggenfeldalm, 1.545 m (ca. 1 3/4 h, geschlossen) und zur Maurachalm, 1.620 m (ca. 1/4 h). Von der Maurachalm einstündige Wanderung auf dem „Wagrainer Höhenweg“ und Aufstieg auf den Sonntagskogel, 1.849 m. Abstieg zur Grafenbergalm, 1.640 m (ca. 1 h), talwärts mit der Gondelbahn oder entlang der Forststraße über den Gasthof Höllenstein nach Wagrain (ca. 2 h) – Rückfahrt mit dem Postbus nach Großarl.
Highest point
1,748 m
Endpoint
Wagrain - Talstation Grafenbergbahn
Height profile

Equipment
Wanderschuhe mit Profilsohle, Wanderkarte
Safety instructions
Diese Tour endet in Wagrain. Zurück ins Großarltal geht es mit dem Taxi oder dem Bus.
Tips
Wagraini's Grafenberg ist ein wahres Paradies für Kinder.

Arrival

Fahrt mit dem PKW oder dem Wandertaxi über den Sonneggweg im Ortsteil Au bis zur Sonneggbrücke.

Public transportation

Postbus Linie Nr. 540, Wandertaxi Großarltal, Postbus Linie Nr. 530

Parking

Parkmöglichkeit bei der Sonneggbrücke


Author

Print tour

Rating
0 Ratings
My rating:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
QR Download Codes für Mobiltelefone

General info

Einkehrmöglichkeit
Geheimtipp
A lot of view

Tours in the area

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%