Search ()
Themen einblenden
Ski resorts
Cross-country skiing
Accommodation
Summer
Hiking tours
Alpine tours
Winter tours
Bike tours
Running tours
Bathing lakes
Hangneigung
45°
40°
35°
30°

BERGFEX-Großer Arber und Arbersee - Hiking - Tour Bavaria

Hiking

Großer Arber und Arbersee

Hiking
Map
Hide map

Großer Arber und Arbersee

Hiking

Tour dates
15.10km
636hm
05:00h
947 - 1,429m
627hm
Distance
Ascent
Duration
Brief description

Rundweg vom großen Arbersee über den Arber Gipfel und zurück

Difficulty
easy
Rating
Technique
Fitness
Landscape
Experience
Starting point

großer Arbersee oder Talstation Gondelbahn



Best season
Jan
Feb
Mar
Apr
May
Jun
Jul
Aug
Sep
Oct
Nov
Dec
Description

Wir beginnen die Tour am großen Arbersee. Am Auslaß des Sees gehen wir über die kleine Brücke des Geigenbachs und biegen danach links ab, den Schildern Richtung Bodenmais (9) folgend. Der Wanderweg überquert erst einen Forstweg und mündet später in diesen ein. Wir gehen weiter auf der Forststraße und folgen immer der Nummer 9 Richtung Bodenmais. Nach einer Bachüberquerung biegen wir nach rechts ab und gehen auf Weg Nr. 1 weiter Richtung "großen Arber über Mittagsplatzl".
An einer Wegkreuzung mit Schutzhütte biegen wir rechts ab und folgen dem Wanderweg Richtung Gipfel. Am Mittagsplatzl haben wir einen schönen Blick hinunter auf den großen Arbersee und das Cafe am See an dem wir die Tour gestartet haben. Nach einer kleinen Pause geht es weiter, jetzt leicht bergab in eine Senke und relativ steil über Treppenstufen hinauf. Wir halten uns links um den Gipfel zu umrunden und sehen sobald einen ersten Felsgipfel des Plateaus. Wir gehen in einer leichten rechts Kurve Richtung Ausblick zum kleinen Arbersee und weiter im Uhrzeigersinn, vorbei an den „Golfbällen“, zum Hauptgipfel.
Nach dem Gipfelfoto geht es in Richtung der Gondelbergstation weiter. Bald kommen die beiden Hütten des Gipfels in Sicht. Dort kann man, rechts an den Hütten vorbei den Wanderweg nach rechts zum See hinunter abkürzen (10B).
Wir gehen hier die längere Variante auf der linken Seite über die Skipiste hinunter. Nach einem Waldstück erreichen wir noch einen Berggasthof auf dem man gut einkehren kann. Danach geht es in langem Bogen nach rechts zur Talstation. Daran vorbei parallel zur Straße (wer will kann von hier auch das letzte Stück per Bus zurücklegen). Der Wanderweg geht jetzt immer parallel zur Straße bis er scharf nach rechts Richtung See abbiegt. Unterhalb der Biathlonschießanlage erreichen wir wieder das Seeufer und den Ausgangspunkt der Tour.

Highest point
gr. Arber (1,429 m)
Endpoint

großer Arber


Alternatives

mehrere Wander-/Forstwege in der Gegend.
z.B.: von Bodenmais aus über die Rieslochfälle

Equipment

Wanderkarte sehr empfehlenswert

Safety instructions

Genau auf den beschilderten Weg bleiben. Viele Querwege ohne Beschriftung können zu langen Umwegen führen


Arrival

A92 bis Deggendorf, B11 bis Patersdorf, die ST2136 Richtung Bodenmais und dann Richtung großer Arber/Bayerisch Eisenstein

Public transportation

Busverbindung von/nach Bodenmais und Bayerisch Eisenstein

Parking

gebührenpflichtiger Parkplatz am großen Arbersee oder an der Talstation der Gondel, kann schnell überfüllt sein

Print tour
Rating
0 Ratings
My rating:
bergfex Bergungskosten-Versicherung

Noch schnell für den anstehenden Ausflug versichern? Inkl. Rettungshubschrauber ab 3,98 €

Jetzt Informieren
GPS Downloads
  • GPX GPS Exchange Format (XML)
  • KML Google Earth, Google Maps
QR Download Codes für Mobiltelefone

Wegbeschaffenheit

Asphalt
Gravel (50%)
Meadow
Forest ()
Rock
Exposed
Traffic

Tours in the area

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%