Rumble in the Park 4.0 2015

Videos

Rumble in the Park 4.0 2015

5 years ago

Rumble in the Park 4.0 2015

5 years ago

Bereits zum vierten Mal lud die Backyards Crew zum wohl spassigsten Freestylecontest den Vorarlberg zu bieten hat. In Zweierteams und in verrückten Verkleidungen ließen die Rider keine Möglichkeit aus das Publikum zu begeistern. Style, Teamwork und Performance entschieden schlussendlich darüber, wer die begehrten Trophäen mit nach Hause nehmen durfte.<br /> An dieser Stelle noch ein dickes Dankeschön an alle Helfer am Grill, die Judges, Fabio Studer fürs Moderieren und an Marc Obrist für die Bilder!<br /> Hier die Ergebnisse:<br /> Snowboard:<br /> 1. Death to all Hipsters – Thomas und Franz Fritsch<br /> 2. Gnarlburger – Simon Holzi, Rene Friedl<br /> 3. Bell – Air Boys – Julius und Georg Beller<br /> 4. Die Affen von der Bahnhofskneipe – Paul Dreher, Markus Wilhelmi<br /> 5. Mischi Maschi – Daniel Jaeger, Benjamin Hennig<br /> 6. Team Germany – Jonas Insam, Alex Taferner<br /> 7. Die Ausgebüchsten – Matteo Kobras, Maxi Blum<br /> 8. Kuddelmuddel – Kornelius Luhter, Lilith Buck<br /> Ski:<br /> 1. Superheros – Marlon Holzmann, Michi Rudigier<br /> 2. Cheech and Chong – Simon Geminiani, Julian Dietrich<br /> 3. Almoeis – Dominik Schorpp, Pascal Sanzlor<br /> 4. Big Business – Fabian Braitsch, Pius Prantl<br /> 5. Smack down feat Smoke down – Stefan Lohri, Adrian Loretz<br /> 6. The Bankers – Julius Forer, Adrin Zaugg<br /> 7. Tadpoles – Julian Wachter, Adrian Vonbank<br /> 8. New Kids – Julian Sonderegger, Josia Zaugg<br /> <br /> Song: Livki - Dark Blonde Rises<br /> <br /> Edit: Christopher Held<br /> <br /> Camera: Christopher Held, Andreas Biermann, Georg Hildner, Thomas Winkler

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% %Region%
%Typ% %Hoehe%