Weather forecast Austria

Logo Austria
Logo Austria

Today, Saturday

Hochdruckeinfluss sowie warme Luftmassen aus dem Südwesten Europas bestimmen am Samstagnachmittag das Wettergeschehen in Österreich. Damit präsentiert sich das Wetter sehr sonnig. Lediglich dünne, hohe Wolkenfelder ziehen zeitweise durch. Diese dämpfen den Sonnenschein jedoch kaum. Oft ist es schwach windig, am Alpenostrand und im Donauraum weht aber teils mäßiger West- bis Nordwestwind. Die Tageshöchsttemperaturen 20 bis 28 Grad, am wärmsten ist es in der Südoststeiermark.

Forecast

Tomorrow, Sunday

Vom Bodensee bis zum Neusiedlersee sowie vom Böhmischen Massiv bis zu den Karnischen Alpen und den Karawanken scheint unter dem Einfluss von hohem Luftdruck die Sonne verbreitet. Ein paar ausgedehnte Wolkenfelder in höheren Schichten stören meist kaum. Am Nachmittag bilden sich außerdem über den Alpengipfeln erste Quellwolken. Diese bleiben vorerst aber harmlos und bringen keinen Niederschlag. Die vorherrschende Windrichtung ist West. Aus dieser lebt im Tagesverlauf der Wind mäßig, im Osten auch lebhaft auf. In der Früh hat es 5 bis 12 Grad. Die Tageshöchsttemperaturen sind mit 22 bis 31 Grad erreicht, am wärmsten ist es in Kärnten, in der südlichen Steiermark und im Südburgenland.

Day after tomorrow, Monday

Eine Kaltfront breitet sich am Montag mit dichten Wolken nördlich des Alpenhauptkammes von Westen langsam in Richtung Osten aus. Dabei löst sie den Sonnenschein ab und bringt neben Regenschauern auch lokale Gewitter. Südlich des Alpenhauptkammes bleibt es hingegen noch länger sonnig. Erst am Nachmittag steigt im Bergland auch hier die Schauer- und Gewitterneigung an. Der Wind frischt mäßig, mit Frontdurchgang auch lebhaft aus West auf. Die Frühtemperaturen 7 bis 14 Grad, die Tageshöchsttemperaturen 16 bis 27 Grad, mit den höchsten Temperaturen im Südosten.

Tuesday, 16.04.

Der Tiefdruckeinfluss hält über Österreich an. Es überwiegen dichte Wolkenfelder und es regnet verbreitet. Südlich des Alpenhauptkammes und auch im Südosten regnet es besonders ergiebig und länger anhaltend. Die Schneefallgrenze sinkt bis zum Abend auf 8000 bis 1200m Seehöhe ab. Der Wind weht im Norden und Nordosten mäßig, teils auflebend aus West bis Nord, sonst weht der Wind oft schwächer. Frühtemperaturen 4 bis 11 Grad, Tageshöchsttemperaturen 8 bis 14 Grad.

Wednesday, 17.04.

Tagsüber ist es oft noch stark bewölkt und wechselhaft. Besonders im Norden und entlang des Alpenhauptkammes stauen sich die Wolken, dazu regnet oder schneit es häufig. Die Schneefallgrenze liegt zwischen 800 und 1200m Seehöhe. Besonders im Süden, aber mitunter auch im Osten, bleibt es schon für längere Zeit niederschlagsfrei und mitunter lockern die Wolken auf. Es wird verbreitet windig, mit einem mäßigen bis lebhaften Wind aus Nordwest. Am Alpenostrand und auf den Bergen weht der Wind mitunter stark. Frühtemperaturen 2 bis 7 Grad, Tageshöchsttemperaturen 5 bis 12 Grad.

Quelle: GeoSphere Austria

INCA Analysis

10:45
Snow forecast Austria
Sat
Sun
Mon
Tue
Wed
Thu
Ski weather
Recent ratings
Raffle
3 Nächte für 2 Personen im neuen Campingfass inkl. Frühstückskorb
Jetzt gewinnen: Urlaub am Afritzer See