BERGFEX-Weather forecast Germany - Weather forecast Germany - Weather forecast - Germany

Weather forecast Germany

Weather forecast Germany

Map
Hide map

Today, Sunday

Ab heute Mittag im Westen und Nordwesten geringes Gewitterpotential. Sonst viel Sonnenschein und bei 25 bis 31 Grad sommerlich warm. Nur ganz im Norden bei 20 bis 24 Grad kühler.

Heute früh und tagsüber im Nordwesten und Norden wechselnd wolkig und vom Niederrhein bis nach Schleswig-Holstein einzelne Schauer, ab dem Mittag vereinzelte kräftige Gewitter nicht ausgeschlossen. Sonst meist heiter bis sonnig, trocken. Höchstwerte im äußersten Norden 20 bis 24 Grad, sonst 25 bis 31 Grad, mit den höchsten Werten am Oberrhein. Schwacher bis mäßiger Süd- bis Südostwind. Im Westen mitunter starke Böen, auf dem Brocken Sturmböen.
In der Nacht zum Montag von Frankreich und Benelux her sich über die die gesamte Westhälfte ausbreitende dichtere Bewölkung und von Rheinland-Pfalz und dem Saarland bis zur Nordsee teils kräftige schauerartige Regenfälle, einzelne Gewitter möglich. Sonst noch gering bewölkt oder klar. Tiefstwerte zwischen 17 Grad am Niederrhein und bis 6 Grad im Südosten Bayerns.

Forecast

Tomorrow, Monday

Am Montag vom Ober- und Hochrhein bis zur Nordsee überwiegend stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen, nur vereinzelt Gewitter. In den anderen Landesteilen zunächst heiter bis sonnig, trocken. Im Tagesverlauf vom Alpenrand über Thüringen und Sachsen-Anhalt bis nach Schleswig-Holstein und Mecklenburg vermehrt Quellbewölkung und nachfolgend teils kräftige Gewitter, lokal mit Unwettergefahr. Von Vorpommern bis zur Lausitz viel Sonne und trocken. In der Osthälfte sommerliche 25 bis örtlich 32 Grad, weiter westlich nur noch 19 bis 26 Grad, bei längerem Regen noch kühler. Mäßiger, mitunter böig auffrischender Wind, im Westen auf Südwest drehend, sonst meist aus Südost. bBei Gewittern Sturmböen, am Alpenrand Föhn.
In der Nacht zum Dienstag in einem Streifen vom Südwesten in den Norden und Nordosten stärkere Bewölkung und schauerartiger, anfangs teils gewittrig verstärkter Regen. Im Südosten eingangs der Nacht einzelne starke Gewitter möglich. Im Nordwesten zunehmend niederschlagsfrei und auflockernde Bewölkung. Abkühlung von Ost nach West auf 14 bis 7 Grad.

Übermorgen, Tuesday

Am Dienstag im Osten und Südosten wechselnd wolkig und im Tagesverlauf einzelne kräftige Gewitter, teils mit Unwetterpotential. Sonst überwiegend stark bewölkt und weiter zunehmend schauerartiger und teils kräftiger Regen. Höchstwerte zwischen 15 Grad im äußersten Südwesten und der Eifel und 27 Grad an der Neiße. Meist auf West, teils auch Nordwest drehender mäßiger Wind. Zusammenbruch des Föhns an den Alpen.
In der Nacht zum Mittwoch im äußersten Osten zunächst noch gering bewölkt oder klar, niederschlagsfrei. Sonst meist stark bewölkt und gebietsweise teils kräftiger Regen, vom Bayrischen Wald und Erzgebirge bis nach Mecklenburg anfangs noch erhöhtes Gewitterpotential. Tiefstwerte zwischen 13 Grad an Oder und Neiße und 6 Grad im Westen, im höheren Bergland West- und Südwestdeutschlands um 4 Grad.

Wednesday, 12.05.

Am Mittwoch im Westen und Nordwesten Auflockerungen und einzelne Schauer, sonst meist stark bewölkt und gebietsweise schauerartiger und vor allem im Südosten teils auch ergiebiger Regen. Im äußersten Osten einzelne teils kräftige Gewitter. Höchsttemperaturen 14 bis 19 Grad, nahe Oder und Neiße um 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Nordwestwind mit einzelnen starken Böen.
In der Nacht zum Donnerstag gebietsweise Regen, im Nordwesten aufgelockert. Abkühlung auf 10 bis 4 Grad.

Quelle: DWD

Snow forecast Germany
Sat
Sun
Mon
Tue
Wed
Thu
Ski weather
Recent ratings

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Distance <= 25km)

More results (Distance > 25km)

All %count% Search results

%name% %region%
%type% %elevation%