Map navigation
Ski resorts
Cross-country skiing
Accommodation
Summer
Hiking tours
Alpine tours
Winter tours
Bike tours
Running tours
Bathing lakes
3D options:
Show map
Hide map

Leisure tips Upper Austria


Pages (31):
< previous 5 6 7 8 9 10
11
12 13 14 15 16 next
In der Anfangszeit der Wallfahrtstätigkeit wurde an der Stelle des heutigen Parkplatzes beim Denkmal für die Kriegsopfer ein typisches Innviertler Blockhaus erbaut.
Die Kapelle Maria im Walde wurde 1919 erbaut und 1968 und 1987 renoviert.
Auf einer Fläche von ca. 7.000 m² befinden sich zu verschiedenen Themen interessante Ausstellungen.
Map
Der gemeinsame Nenner der Exponate ist die Druckgrafik, wobei in erster Linie Lithografie, Radierung, Linolschnitt gezeigt werden.
Die Pfarrkirche zum Hl. Nikolaus erreicht man am besten über die kleine oder untere Kirchenstiege.
Map
Neben einem Sägewerk aus 1820 mit einem Venezianer-Sägegatter sind auch die sehr gut erhaltene Mühle sowie die mit viel Liebe renovierten Wohnräume der Müllerfamilie zu besichtigen, die Einblicke...
Seit Herbst 2003 gibt es bei Familie Alois und Maria Feldbauer, vulgo Adamhumer, in Manzing ein Museum für bäuerliches Kulturgut zu besichtigen.
Kurzbeschreibung: Ein Juwel barocker Baukunst sind die herrliche Kirche sowie die reichlichst mit Stuck und Fresken ausgestatteten Barockräume des ehem.
NATUR- UND KLEINDENKMALE IN WEITERSFELDEN
Der Verein Holz- und Werkzeugmuseum LIGNORAMA wurde im September 1996 mit dem Ziel gegründet in Riedau ein Museum zu errichten, dass die Vielfalt des Rohstoffes Holz und damit verbunden die...
Im Vorhof dieses tempelartigen Hauses sprudelt noch heute die berühmte Tassiloquelle und ihr heilkräftiges Wasser wird hinauf zum Gesundheitszentrum geleitet.
Die Pfarre Jeging gehört zur Region Innviertel und untersteht dem Dekanat Mattighofen.
Das Renaissanceschloss Hartheim wurde dem OÖ. Landeswohltätigkeitsverein 1898 überschrieben und als Behinderteneinrichtung adaptiert.
1913 wurde auf Anregung von Herrn Zötl auf dem Hansberg ein steinernes Denkmal mit den Kopfdarstellungen von Adolf Seyrl und Hans Schnopfhagens auf Bronzeplatten durch den damaligen Besitzer des...
Der Luftkurort Weyer ist stolz, seinen Gästen nun auch einen Veranstaltungssaal anbieten zu können, der allen technischen Anforderungen eines modernen Veranstaltungszentrums entspricht.
Früher hieß dieser Kai Johanneskai. Der heutige Name stammt von dem Realitäten- und Steinwerksbesitzer Leopold Heindl.
Der Sage nach soll Kaiser Heinrich ll. "der Heilige" (973 - 1024) Gründer der Heinrichskirche sein.
Die Ansiedlung am Breitenstein bekam schon sehr früh eine kleine Kirche.
Das "Alte Badehaus" beherbergt heute den Tourismusverband und die Direktion der Tassilo-Kurbetriebe.
Pages (31):
< previous 5 6 7 8 9 10
11
12 13 14 15 16 next

Keine Einträge gefunden.

Es wurden %count% Einträge gefunden. Bitte Suche verfeinern.

Lokale Suchergebnisse (Entfernung <= 25km)

Weitere Suchergebnisse (Entfernung > 25km)

Alle %count% Suchergebnisse

%Name% (%Region%)
%Typ% %Hoehe%